Zu mir

Doris Amann

Bildhauerin, 1998 Diplom an der Akademie der Bildenden Künste in München | Körperarbeit seit 2008

Doris Amann Thai Massage München

Feedback zufriedener Menschen

Wer will und einen Googleaccount hat, gibt mir hier die sehr hilfreichen Googlesterne *****

Freudiges Aufgeben von kleinen Widerständen… und auch als würde ich aus dem Kino kommen… diese ganzen Landschaften… ein Vergnügen. Klaus

Heute ist der erste Tag nach langer Zeit, an dem ich frohgemut und „normal“ in mir aufstehe, Dank deiner wunderbaren Behandlung. Muki

Nochmals danke für die wunderbare Massage, ich kann wieder frei Atmen, das ist ein Quantensprung für mich! Sibylle

Ich reagiere sehr glücklich auf deine Behandlungen. Linde

Unerwartet… als ob sich die Seele im Körper entspannt und beruhigt. Vladimír

So very nice and human present. I saw colours during the massage and my day was brighter afterwards. Helena

Ich fühlte mich in eine räumliche und zeitliche Unendlichkeit versetzt… in meine Kindheit und in den Moment – unbeschreiblich. André

Etwa 15 Minuten nach der Massage, fühlte ich mich so befreit, körperlich wie auch mental. Ich befand mich in einem Zustand von Lebensfreude, den ich so lange nicht mehr gespürt hatte. Alles Belastende fiel von mir ab. Mein Gang war aufrechter. Für eine kurze Zeitspanne war ich im Jetzt, mein Körper wohltuend leicht, ganz ohne belastende Gedanken…. Das war wirklich ein besonderer Moment, ein Zustand der Lebensfreude, Leichtigkeit und Entspannung, den ich schon lange nicht mehr gespürt hatte. Als ob mein Körper wieder in Balance war. Ohne Blockaden. Dafür bin ich dir sehr dankbar… für deine Hingabe, diesen Moment, dein Geschenk an mich. Gaby

Lebhafte Demonstration der Hingabe: Zuerst gebe ich mich deinen Händen hin – so wie ein Bildhauer mit dem Ton arbeitet, so bearbeitest und formst du meinen Körper. Du entscheidest zwischendurch in der Bewegung in welcher Position mein Körper zur Ruhe kommt. Dann gebe ich mich dem Moment hin. Die Umgebung mit ihren Geräuschen ist Teil der „Performance“. Zum Ende gebe ich mich mir selbst hin. Ich gehöre nur mir selbst, nehme nur mich wahr. Alles andere ist weit von mir entfernt. Veronika

Psychedelisch! Judith

Vom Fuß zum Bein zur Hüfte über den Rücken zum Nacken den Armen dem Kopf zu den Schultern und zurück. Durch die Berührung fand eine Bewusstwerdung meines Körpers statt, eine Bewusstwerdung meines Körpers als zu entdeckender Reichtum, als Möglichkeit einer nie versiegenden Quelle der Empfindung, der Wohlempfindung, in der mein Körper mir zum Geschenk wird. Meine Sinne sind geschärft. Der Geist trifft den Körper, die Eigenwahrnehmung. Das Ich im eigenen Körper verortet, in der Welt, ein ganzes Leben lang. Lucas

Even better than drinking beer… František

The Thai massage today was like a two way conversation between my mind and my physical body. My mind was watching and receiving while my body listened and reacted, both always respectful of each other’s needs at that moment. You connected both mind and body through your work. I truly enjoyed this experience. Back at home in the afternoon, I fell asleep deeply twice for 30 minutes.
Olivia

Ich hatte nach der letzten Cranio-Sitzung ein ganz tiefes Loslassgefühl und war gut aufgetankt – DANKE! Brigitte

Ich habe mich arg wohl gefühlt, so ein bisschen wie zuhause. Gespannt auf die Berührungen und Bewegungen, die mich erwarteten, war ich tatsächlich angespannt… Loslassen… uff, mein Thema, wie du mitbekommen hast. Es bedarf einer großen Portion Vertrauen, sich in wildfremde Hände zu begeben, aber… wie schon beim studieren deiner Website, hat sich mein Bauchgefühl bestätigt. Es war ein spontanes: Ja, da will ich hin. Es hat sich warm angefühlt, wie du mich sanft aufgefangen, gehalten, gelockert, gedehnt, gestreckt, gedrückt, gezogen, geknetet hast, dass ich mich in der liebevollen Aufmerksamkeit einer Mutter fühlte. Während der Massage, hatte ich das Gefühl, dass mein Körper „gelächelt“ hat, ob der wohltuenden Berührungen und Dehnungen, die ich bei dir zu spüren bekommen habe. Was mir durch die Massage deutlich geworden ist, ist meine Verspannung, die vom Kiefer ausgeht. Bemerkt habe ich es dadurch, dass der Rest von mir, am Ende sich weich und geschmeidig anfühlte im Gegensatz zu meinem Kopf/Kiefer. Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung. Stefanie

Felt like i was rocked by an angel. Judy

Ich war begeistert von Deiner Thai Yoga Massage für Faule! Ich bin Yoga Fan und liebe es wenn meine Yoga Lehrerin meine Asanas korrigiert, so dass ich meinen Körper durch die Dehnung intensiver spüren kann… Bei Dir hatte ich die Möglichkeit über zwei Stunden meinen Körper durch Deinen sanften und angenehmen Druck intensiv zu spüren! Eine bezaubernde Massage… Ich habe mich hinterher sehr energetisch und vital gefühlt und hatte während der Massage besondere Erlebnisse bzw. Reisen durch den Körper, Erlebnisse die eines Kleinkindes, eines Faultieres, der Weiblichkeit bis hin zum Nirwana! Sehr inspirierend und nächstes mal, wenn es möglich wäre, drei Stunden, denn wer weiß, was dann für Erlebnisse noch kommen!!! Ganz liebe Grüße aus Düsseldorf! Wenn du hier in der Nähe wärst, dann hätte ich dich regelmäßig für Deine Thai Yoga Massage aufgesucht!!! Dankeschön!!! Elena

Göttlich! Roland

Danke noch mal ganz herzlichst für die wunderschöne Sitzung. Einer der wichtigsten Aspekte für mich, wenn ich wohin gehe zum massieren, ist die Energie der Person…. kann ich mich einfach gehen lassen, mich selber sein und spüren???…. loslassen, atmen, nicht atmen. Unbefangen in mich fallen?…. und dass war ganz ganz schön bei dir…. einfach dieser liebevolle Behälter, mit viel Raum, der du warst…. hat meiner Seele und meinem Körper gut getan. Deine Hände fühlen sich sehr sehr schön an und ich freue mich schon jetzt mal wieder zu kommen. Mein Körper hat auch die Dehnungen, den kleinen Elefanten genossen und diese Handflächenumarmungen waren lecker. Also vielen vielen Dank, Süße. Bonnie

Die Beweglichkeit im Knie und in den Beinen ist grösser, der Schmerz kleiner… Also das Massieren mit den Beinen fand ich sehr energetisierend. Und es hält an… Ich werde berichten. Ich empfinde es als sehr erleichternd, wenn ich bei Dir „sein“ kann mit meinem Schmerz… dann löst er sich irgendwie auf. Danke! Rita

Danke für die tolle und wertvolle Erfahrung gestern bei der Thai Yoga Massage… es war -wie schon gesagt- sensationell! Ich war den ganzen Tag in einem enormen Glückszustand und sehr tiefenentspannt… Julia

Name *

Feedback


Meine Aus- und Weiterbildungen der Körperarbeit, seit 2008

Thai Massage, Osteothai, Rebalancing, Trager, Craniosacrale Biodynamik, Sensory Awareness

2008, Thai Massage (Grundausbildung), Nicole Wetzler
2011/2012, Rebalancing (Jahrestraining und Assistenz), Anu Cain
2012, “Coming from the core” (Rolfing & Trager), Avi Bahat
2012, Thai Massage & chinesische Medizin, Takis Oikonomou & Andreas Karousos
2012, Osteothai (innere Organe), David Lutt
2013, Osteothai (Atmungsapparat), David Lutt
2013, Sen Linien: Theorie & Therapie, Felicity Joy Keebaugh
2014, Therapeutische Thai Massage, Sinchai Sukparset
2014, Thai Massage Advanced, Jack Chaiya
2014, Thai Massage mit den Füßen, Ralf Marzen
2014, Tok Sen, Joe Khum Lee
2014, Thai Massage, Homprang Chaleekanha
2014, Dynamische Thai Massage, Takis Oikonomou
2014, Osteothai (Herz-Nacken-Kopf), David Lutt
2014, Craniosacrale Biodynamik (one + two), Rosemary Wallace
2015, Craniosacrale Biodynamik (Stufe 2), Wilhelm Blattner
2015, Osteothai (Wirbelsäule & unterer Rücken), David Lutt
2017, Thanatology, Rosemary Wallace
seit 2016, Sensory Awareness, Peggy Zeitler

Ich danke allen meinen Lehrern

Nicole Wetzler, die mir die Thai Massage als Erste gezeigt und meine Neugierde geweckt hat
Takis Oikonomou und Andreas Karousos, die mir beide den Blick auf die Natur mit ihren Gesetzmäßigkeiten von Rhythmen, Polaritäten… geweitet und eine Verbindung zu meinem täglichen Leben geschaffen haben
Felicity Keebaugh hat mich unter anderem die Kraft des Selbstbewusstseins erkennen lassen
David Lutt danke ich für die Einbindung osteopathischer Prinzipien/ Techniken in die Thai Massage. Merci, David!
Sinchai Sukparset ist mir ein Vorbild für ein Praktizieren bis in’s hohe Alter
Jack Chaiya hat mir eine variantenreiche Thai Massage gezeigt, die meine Daumen schont
Ralf Marzen, der mir das freundliche, kraftvolle, mühelose Rocken/Massieren mit den Füßen gelehrt hat
Joe Khum Lee, der mir der allerbeste Lehrer für Tok Sen war
Homprang Chaleekanha, die mich wieder zur Anfängerin werden ließ
Rosemary Wallace danke ich für’s Hören, Spüren, Folgen und Lassen in ihrer Berührung
Wilhelm Blattner, der mir spürbar klarmachte, wie gut es ist sich selbst zu genießen
Anu Cain für zwei intensive Jahre
Avi Bahat für sein »Spiel« mit Körpern und der Schwerkraft